Energieerzeugung

Im Bereich Energie liefern wir CAD-projektierte und in der eigenen Schaltschrankfertigung aufgebaute Norm- und Sonder-Schaltschränke.


Zur Betriebsoptimierung installieren wir Energiemanagementsysteme nach ISO 50001 einschließlich der kompletten Feldgeräteinstallation, bedarfsgerechter Protokollierung und Anlagenoptimierung für effizienten Energieeinsatz. Als Partner und Dienstleister unserer Kunden haben wir uns seit vielen Jahren ein umfangreiches Know-How bei der Umsetzung komplexer Anlagen erarbeitet.

Vor der Projektrealisierung beraten wir Sie gerne über die optimale Ausrüstung der Anlage.


Energieerzeugung / Energieverteilung

Im Bereich Energie liefern wir CAD-projektierte und in der eigenen Schaltschrankfertigung aufgebaute Norm- und Sonder-Schaltschränke.


Zur Betriebsoptimierung installieren wir Energiemanagementsysteme nach ISO 50001 einschließlich der kompletten Feldgeräteinstallation, bedarfsgerechter Protokollierung und Anlagenoptimierung für effizienten Energieeinsatz. Als Partner und Dienstleister unserer Kunden haben wir uns seit vielen Jahren ein umfangreiches Know-How bei der Umsetzung komplexer Anlagen erarbeitet.

Vor der Projektrealisierung beraten wir Sie gerne über die optimale Ausrüstung der Anlage.


Prozessleittechnik

Die komplexen und verteilten Prozessabläufe müssen transparent kontrolliert, überwacht und protokolliert werden. Hierzu erstellen wir die Prozessleittechnik mit einzeln oder redundanten Servern, mehreren Bedienplätzen und Prozesskopplung über Ethernet und OPC-Server. Je nach Anforderung liefern wir die über Ethernet TCP/IP vernetzten Server und Bedienstationen als handelsübliche PC mit unterschiedlicher Prozesskopplung an bestehenden oder neuen Automatisierungsstationen, sowie die PLS-Software von unseren Partnern. Die Software bestehend aus Pflichtenheft, Parametrierung, Prozessbilderstellung, Protokollierung, Schulung und Systemtest erstellen wir in eigener Verantwortung bis zur Übergabe. Die Wartung und Softwarepflege ist unablässig, da diese Systeme „leben“ und Prozess- und Bedienerabhängig optimiert werden müssen. Für die Fernwartung ist ein Internetzugang Voraussetzung. Somit können sich unsere Ingenieure jederzeit einloggen und Probleme beseitigen. Durch die Spezialisierung auf ausgewählten Prozessleitsystemen und erprobten Anwendungen sind wir in der Lage, den Anwender im Vorfeld kompetent zu beraten und die Anforderungen umfassend und effizient abzuarbeiten. Für die Wasserwirtschaft mit Anlagennetz und die im Verteil- bzw. Einzugsgebiet verteilten Automatisierungsstationen kommen folgende Kopplungen zum Einsatz: Ethernet TCP/IP über Lichtwellenleiter an die Automatisierungsstationen Fernwirktechnik über eigene Standleitungen, Telefonwählleitung, GSM, SMS, Zeitschlitz, Funk oder GPRS-/UMTS Webbasierte Clients mit Panel PC oder DSL-Anschluss. Die Auswahl erfolgt nach Wirtschaftlichkeit und Verfügbarkeit unter Berücksichtigung der Bestandsanlagen, Topologie und Infrastruktur.


Wasseraufbereitung

Seit 1985 erstellen wir Mess-, Steuer-, Regel- und Leittechnische Ausrüstungen für die kommunale Trinkwasseraufbereitung, Förderung und Speicherung sowie das komplette Spektrum der Abwasserreinigung. In teilweise komplexen Steuer- und Regelprozessen wird bei der Wasseraufbereitung eine hohe Reinheit des Trinkwassers erzielt. Mit erprobten Mess- und Regelsystemen erfolgt eine effiziente Abwasserreinigung. Die zeitgemäße Anlagenüberwachung und Steuerung erfolgt am Prozessleitsystem bzw. über Ferneinwahl auf DSL oder GPRS-basierten Fernwirkstationen.


Abwasserreinigung

Seit 1985 erstellen wir Mess-, Steuer-, Regel- und Leittechnische Ausrüstungen für die kommunale Trinkwasseraufbereitung, Förderung und Speicherung sowie das komplette Spektrum der Abwasserreinigung. In teilweise komplexen Steuer- und Regelprozessen wird bei der Wasseraufbereitung eine hohe Reinheit des Trinkwassers erzielt. Mit erprobten Mess- und Regelsystemen erfolgt eine effiziente Abwasserreinigung. Die zeitgemäße Anlagenüberwachung und Steuerung erfolgt am Prozessleitsystem bzw. über Ferneinwahl auf DSL oder GPRS-basierten Fernwirkstationen.


Systemlösungen

Im Rahmen der Automatisierung haben wir allgemeine und kundenspezifische Lösungen entwickelt, die auch in anderen Bereichen eingesetzt werden können.


Beispiel 1: Energieoptimierungssystem:


Anstelle von dem konventionellen Maximumwächter überwacht die Automatisierungsstation parallel zum EVU ständig die bezogene Energie. Hierzu werden die kWh-Impulse mit Messzeit, HT-/NT-Umschaltung und ggf. Rücklieferung vom EVU aufgeschaltet. Die Verbraucherleistung wird von den Universalmessgeräte gemessen und über den Anlagenbus übertragen. Im Prozessleitsystem oder am Bediengerät können die abschaltbare Verbraucher mit Priorität, Leistung, minimale und maximale Abschaltzeit, sowie die Maxima bei HT und NT eingegeben werden. Zyklisch wird der momentane Verbrauch und die noch zur Verfügung stehende Leistung ermittelt und die notwendige Verbraucher aufgrund Ihrer Leistung, Priorität und Abschaltzeit zu und abgeschaltet. Ergänzungsmodule für zusätzliche Energieerzeuger wie BHKW und Netzbezugsregelung stehen zur Verfügung.


Beispiel 2: Modulare Antriebsteuerungen:


Durch Einsatz von modularen Antriebssteuerungen, Simocode mit parametrierbarer Strom- und Temperatur-überwachung, sowie Digitale Eingänge für vor Ort-, Hand-und Schutzfunktionen mit speziellen Bedienmodulen und Profibus-DP Anschluss können die Antriebe autark gesteuert und überwacht werden. Durch Busankopplung an die übergeordnete Automatisierungsstation können die Parameter jederzeit verändert und die Zustände überwacht werden. Durch parametrierbare Funktionen (1 oder 2 Drehrichtungen, Stern-Dreieckanlauf) und Überlastkennlinien können die Abgänge für unterschiedliche Antriebsarten eingesetzt werden. Die Kommunikation über Profibus erspart eine aufwendige Verdrahtung und Parametrierung zur übergeordneten SPS, wodurch Umbauten oder Erweiterungen vereinfacht werden.



Gebäudetechnik

Im Bereich Gebäudetechnik sind wir an Universitäten, Schulen, Krankenhäusern, Heizkraftwerken, Firmen- und öffentlichen Gebäuden tätig.

Wir planen, konzipieren, bauen und montieren EMSR-Schaltanlagen mit DDC oder SPS-Regeltechnik inklusive Feldgeräteausstattung für verschiedenste Heizungs, Sanitär, Kälte- und Lüftungsanlagen.

Die Inbetriebnahme und Aufschaltung auf eine neue oder Bestands-GLT mit Einregulierungsarbeiten erfolgt meist gemeinsam mit einem DDC-Lieferanten.

Da wir an keine Regelfabrikanten gebunden sind, können wir die individuellen Wünsche von Kunden und Ingenieurbüros berücksichtigen.

Dieses Kompetenzfeld zeichnet sich in den letzten Jahren durch eine stetige Weiterentwicklung und Umsatzsteigerung aus.